Kreuzweg auf den Kalvarienberg: Der Justizfall Jesus

Aufgrund der Coronasituation, die Kreuzwegandachten in Form einer Prozession nicht ratsam erscheinen lässt, wurde in der Pfarre Deutschfeistritz eine andere Form des Kreuzweges überlegt.

An jedem Fastensonntag vor dem Gottesdienst um 09.45 Uhr wird im Bereich der Kreuzigungsgruppe des Kalvarienberges eine Kreuzwegandacht gebetet, wobei die Teilnehmer genügend Abstand voneinander halten können.

Unter dem Motto „Der Justizfall Jesus“ sind folgende Themen bearbeitet:

Ölbergkapelle: Da braut sich was zusammen

Geißelungskapelle: Ursache und Schuld

Dornenkrönungskapelle: Vom Vorurteil zur Verurteilung

Kreuztragungskapelle: Tragen und Ertragen

Kreuzigungsgruppe: Tatort Kreuz – Täter und Opfer

Am 5. Fastensonntag, dem 21. März um 09.15 Uhr, wird zu diesem Motto die Kreuzwegandacht vom Verein „Kirchberg Deutschfeistritz – Verein zur Erhaltung und Revitalisierung des Kalvarienberges“ gestaltet. Die Installation aber wird noch bis zur Auferstehungsfeier am Karsamstag aufgestellt bleiben. In der Karwoche von Gründonnerstag bis Karsamstag wird außerdem die Ölbergkapelle jeweils von 08.00 bis 18.00 Uhr für persönliches Gebet und spirituelle Medidation geöffnet sein. Die Pfarre und der Kirchbergverein wünschen Ihnen allen eine besinnliche Fastenzeit und ein gesegnetes Osterfest.